UNSER LEITFADEN – BÜRGERLISTE / FREIE WÄHLERGEMEINSCHAFT LINSENGERICHT

Wir sind

eine Gemeinschaft von Linsengerichter Bürgerinnen und Bürgern, die sich für das Wohl unserer Gemeinde Linsengericht einsetzt. Wir bringen unser Fachwissen und unseren Sachverstand seit Bestehen unserer Gemeinde Linsengericht in die Gremien der kommunalen Selbstverwaltung ein.

Wir wollen

weder Dogmatismus noch Ideologie, sondern eine offene ehrlich geführte Diskussion mit Entscheidungen, die sich an den sachlichen Notwendigkeiten und den finanziellen Möglichkeiten ausrichten zum größtmöglichen Nutzen unserer Gemeinde Linsengericht und ihren Bürgerinnen und Bürgern.

Wir fördern

alle kulturellen, sozialen, sportlichen und umweltschonenden Aktivitäten der Linsengerichter Vereine und Interessenguppen nach festgelegtem Modus.

Wir erledigen

die kommunalen Aufgaben, ausgerichtet an den Linsengerichter- Haushaltsmöglichkeiten, ohne Neuverschuldungen aufzubauen.

Wir wehren

uns gegen die sinnlosen Kostenübernahmen von Kreis- und Landesaufgaben, die von den politischen Parteien in Linsengericht populistisch verbreitet werden.

Wir tragen

dazu bei, dass das Miteinander in den Gremien von gegenseitigem Respekt getragen und in einem vernünftigen Stil stattfindet. Es gibt viele Parteien, aber in ihnen gibt es zu wenige unabhängige Bürgervertreter, die frei von Einschränkungen und Zwängen, die mit der „Parteidisziplin“ untrennbar verbunden sind, denken und handeln.

Unser Vorstand

1. Vorsitzender
Heinz Breitenbach

2. Vorsitzende
Gisela Bohlender

Kassierer
Klaus Balzer

stellv. Kassierer
Wilfried Straub

Schriftführer
Prof. Dr. Matthias Rohde

Pressewart
Sebastian Dein

Beisitzer
Rainer Gerst – OT Altenhasslau

Beisitzerin
Ellen Heyer – OT Eidengesäß

Beisitzer
Dirk Seybold – OT Geislitz

Beisitzer
Roland Pfeifer – OT Großenhausen

Beisitzer
Ruben Hundhausen – OT Lützelhausen